Philosophie der Eigentümer

2014 aus Dresden zugezogen, fühlen sich die kunstsinnigen Eigentümer, eine Musikerin, ein Unternehmer und deren Tochter inzwischen heimisch und schätzen die Ruhe und Natur ihrer neuen Umgebung. Auch wurden Villa und Remise wieder dem ursprünglichen Charakter des Anwesens angenähert. Ein spannender Prozess, der in den folgenden Jahren weitergeführt wird.

Ihre Liebe zur französischen Lebensart, die sich aus vielen Urlaubsaufenthalten in Frankreich und auch dadurch entstandene freundschaftliche Beziehungen speist, war ein wesentlicher Impuls für Auswahl und Erwerb gerade dieses Anwesens und dem dadurch entstandenen  Wunsch,  selbst Gastgeber im Sinne der französischen Chambre d’hôtes zu werden. Deshalb  bieten die Eigentümer an Wochenenden auch einen Table d’hôtes an, d.h. die Teilnahme der Gäste an der Tafel der Eigentümer, die natürlich durch die französische Küche geprägt ist. Die Eigentümer haben solche Abende aus eigenem Erleben in Frankreich schätzen gelernt und möchten diese Kultur auch hier vor Ort pflegen. Scheuen Sie nicht vor einer diesbezüglichen Anfrage zurück. Wagen Sie es!